Gipfel Everest

Es ist geschafft! Am 24.5. stand ich als Bergführer mit allen 7 Teilnehmern und 8 Climbing Sherpas unserer Expeditionsgruppe auf dem Gipfel des Mount Everest! Leider hat sich inzwischen das zweite Wetterfenster ab dem 27.5. in Luft aufgelöst, so dass mein geplanter zweiter Durchgang ohne künstlichen Sauerstoff ein paar Tage später leider ins Wasser fallen muss. Schade eigentlich, da ich mich gut vorbereitet und fit für die Aufgabe gefühlt hätte. Dennoch war es eine unglaubliche Erfahrung, bei bestem Wetter und Verhältnissen mit nur etwa 30 anderen Bergsteigern gemeinsam auf dem höchsten Berg der Welt stehen zu dürfen!