» Jetzt erhältlich

Unser Buch "Leidenschaft fürs Leben - Gemeinsam auf die höchsten Berge der Welt"

Leidenschaft fürs Leben - Gemeinsam auf die höchsten Berge der Welt


»Expeditionstagebücher

Die aktuellsten Einträge:

• Mount Everest 2015

08.05.15 - Freitag, 8.5.: Wieder daheim - aber die Not geht weiter
Nach einer kleinen Odyssee über Lhasa, Chengdu, Peking, Frankfurt und München langten wir.....
»Tagebucheintrag lesen

• Mount Everest 2015

29.04.15 - Mittwoch, 29.4.: Die Tage danach
In den Nachrichten haben wieder andere Themen das große Erdbeben als Top News abgelö.....
»Tagebucheintrag lesen

• Mount Everest 2015

27.04.15 - Montag 27.4.: Abbruch der Expedition
Angesichts der größten humanitären Katastrophe der jüngeren Geschichte Nepal.....
»Tagebucheintrag lesen

• Mount Everest 2015

26.04.15 - Sonntag 26.4.: Der Tag nach dem Beben
Gestern ein Schock, heute das Thema aller Nachrichten: Das große Erdbeben, das sich gestern.....
»Tagebucheintrag lesen

Goclimbamountain goes facebook Goclimbamountain on Instagram


powered by...

Partner - Marmot
Partner - Globetrotter
Partner - Lowa
Partner - Deuter
Partner - Leki
Partner - Camp
Partner - Dynafit
Partner - Adidas Eyewear
Partner - K2 Skis
Partner - Jacques Lemans
Partner - Ortovox
Partner - Lyo Food
Partner - Die Kreativalm

Tagebucheinträge

......unserer Projekte und Expeditionen



Jugepani
Vom 18.04.09

Copyrights by www.goclimbamountain.de

Nach dem morgendlichen Abstieg in ein kleines Seitental, führt ein steiler Anstieg in das idyllische Magar-Dorf Muri (1850 m) hinauf. Im Hintergrund ragen die siebentausend Meter hohen Eisgipfel der
Dhaulagiris II bis VI auf. Nach dem Mittagessen im Dorf führt wiederum ein steiler Abstieg bis ins Flusstal hinab, dann ein ebenso steiler Gegenanstieg in der schweißtreibenden Nachmittagssonne bis auf einen
Pass und wieder hinunter ins Haupttal hinab. Auf einer schönen Wiesenterrasse in Jugepani (1525 m), was so viel bedeutet wie, "Blutegelwasser", schlagen wir unser Camp auf. Letztere bleiben uns dank
des durchwegs trockenen Wetters aber zum Glück erspart. In den Teahouses bei den üblichen Lagerplätzen der Trekker ist stets Cola und Bier erhältlich, was für zusätzliche Erfrischung sorgt.


• Kategorie: Dhaulagiri 2009
• Hits: 5804