» Jetzt erhältlich

Unser Buch "Leidenschaft fürs Leben - Gemeinsam auf die höchsten Berge der Welt"

Leidenschaft fürs Leben - Gemeinsam auf die höchsten Berge der Welt


»Expeditionstagebücher

Die aktuellsten Einträge:

• Mount Everest 2015

08.05.15 - Freitag, 8.5.: Wieder daheim - aber die Not geht weiter
Nach einer kleinen Odyssee über Lhasa, Chengdu, Peking, Frankfurt und München langten wir.....
»Tagebucheintrag lesen

• Mount Everest 2015

29.04.15 - Mittwoch, 29.4.: Die Tage danach
In den Nachrichten haben wieder andere Themen das große Erdbeben als Top News abgelö.....
»Tagebucheintrag lesen

• Mount Everest 2015

27.04.15 - Montag 27.4.: Abbruch der Expedition
Angesichts der größten humanitären Katastrophe der jüngeren Geschichte Nepal.....
»Tagebucheintrag lesen

• Mount Everest 2015

26.04.15 - Sonntag 26.4.: Der Tag nach dem Beben
Gestern ein Schock, heute das Thema aller Nachrichten: Das große Erdbeben, das sich gestern.....
»Tagebucheintrag lesen

Goclimbamountain goes facebook Goclimbamountain on Instagram


powered by...

Partner - Marmot
Partner - Globetrotter
Partner - Lowa
Partner - Deuter
Partner - Leki
Partner - Camp
Partner - Dynafit
Partner - Adidas Eyewear
Partner - K2 Skis
Partner - Jacques Lemans
Partner - Ortovox
Partner - Lyo Food
Partner - Die Kreativalm

Tagebucheinträge

......unserer Projekte und Expeditionen



Organisationstag in Kathmandu
Vom 13.04.09

Copyrights by www.goclimbamountain.de

Dank der leichten Bewoelkung ist es heute nicht ganz so heiss und die Temperaturen machen noch unter der 30-er Marke halt. So macht die Sichtung und das Packen der aus Kathmandu stammenden Ausruestung und Verpflegung etwas weniger Muehe. Mittags fahren wir zum Briefing ins Tourismus Ministerium. Nach dem wir das buerokratische Melodrama ueber uns ergehen haben lassen, sind wir auch "schon" 2 Stunden spaeter wieder fertig. Nun noch schnell ein paar Besorgungen erledigt und wieder zurueck zum Abendessen ins Hotel. Fuer morgen haben wir einen zeitigen Aufbruch geplant, 6 Stunden Fahrt nach Pokhara stehen an. Dort angekommen, moechten wir uns bei Tageslicht auch noch etwas umsehen koennen, bevor am naechsten Tag bereits der 10-taegige Anmarsch zum Basislager ueber die klassische Dhaulagiri-Umrundung beginnt.


• Kategorie: Dhaulagiri 2009
• Hits: 5422