» Jetzt erhältlich

Unser Buch "Leidenschaft fürs Leben - Gemeinsam auf die höchsten Berge der Welt"

Leidenschaft fürs Leben - Gemeinsam auf die höchsten Berge der Welt


»Expeditionstagebücher

Die aktuellsten Einträge:

• Gasherbrum I 2018

26.07.18 - Zusammenfassung Gasherbrum I Expedition 7.7. - 26.7.2018
Gasherbrum I / Hidden Peak 8080 m Expedition 2018 Leider hat es mit der Technik nicht so gut gek.....
»Tagebucheintrag lesen

• Manaslu 2017

07.10.17 - Zusammenfassung Manaslu Expedition 30.8. - 7.10.2017
Manaslu 8163 m Expedition 2017 Mit dem Manaslu (8.163 m) gelang uns 2017 unser siebter Achttau.....
»Tagebucheintrag lesen

• Mount Everest 2015

08.05.15 - Freitag, 8.5.: Wieder daheim - aber die Not geht weiter
Nach einer kleinen Odyssee über Lhasa, Chengdu, Peking, Frankfurt und München langten wir.....
»Tagebucheintrag lesen

• Mount Everest 2015

29.04.15 - Mittwoch, 29.4.: Die Tage danach
In den Nachrichten haben wieder andere Themen das große Erdbeben als Top News abgelö.....
»Tagebucheintrag lesen

Goclimbamountain goes facebook Goclimbamountain on Instagram


powered by...

Partner - Marmot
Partner - Globetrotter
Partner - Lowa
Partner - Deuter
Partner - Leki
Partner - Camp
Partner - Dynafit
Partner - Adidas Eyewear
Partner - K2 Skis
Partner - Jacques Lemans
Partner - Ortovox
Partner - Lyo Food
Partner - Die Kreativalm

Tagebucheinträge

......unserer Projekte und Expeditionen



Freitag, 8.7. bis Sonntag, 10.7.
Vom 10.07.11

© by www.goclimbamountain.de
08.07., Freitag - Schlechtwettertag BC
Schon während der Nacht setzen die bereits erwarteten Niederschläge ein und es beginnt zu schneien. Ein trüber, feuchter Morgen erwartet uns, als wir zum Frühstück aus den Zelten kriechen. Immer wieder gehen Schneeschauer nieder, lediglich mittags reisst die Bewölkung für kurze Zeit auf und lässt ein paar Sonnenstrahlen durch. Nachmittags regnet es zeitweise, alles in allem aber bereits mit nachlassender Intensität. An einem solchen Tag trifft der Slogan "der beste Freund ist ein Buch" tatsächlich zu, manche schaffen es gar, ein ganzes Buch and einem einzigen Tag zu lesen.

09.07., Samstag - Schlechtwettertag BC
Wiederum schneit es übernachts, morgens ist alles klamm und kalt. Auch tagsüber jagt ein Schneeschauer den anderen. Nur die Essenszeiten können uns aus unseren Zelthöhlen herauslocken.

10.07., Sonntag - Schlechtwettertag BC
Morgens schein die Sonne durch die Bewölkung hindurch, der Optimismus ist gross. Dieser wird allerdings durch den einsetzenden Schneefall gegen 10.00 Uhr sogleich wieder gedämpft. Wenigstens die Nachrichten aus Innsbruck bieten Anlass zur Freude: Nach der neuesten Prognose sollten sich die Niederschläge am heutigen Tag langsam einstellen und sich ab Montag ein stabiles Fenster mit gutem Wetter und niedrigen Windgeschwindigkeiten in der Höhe herausbilden. Falls die Niederschlagsmengen im Tagesverlauf nicht wider Erwarten gross ausfallen sollten, steht unser Plan fest: Dienstag Aufstieg auf C1 (eigentliches C2, 6180 m), Mittwoch C2 (6700 m), Donnerstag C3 (7300 m) und Freitag, 15.7., Gipfeltag. Daumen drücken!


• Hits: 10552