» Jetzt erhältlich

Unser Buch "Leidenschaft fürs Leben - Gemeinsam auf die höchsten Berge der Welt"

Leidenschaft fürs Leben - Gemeinsam auf die höchsten Berge der Welt


»Expeditionstagebücher

Die aktuellsten Einträge:

• Gasherbrum I 2018

26.07.18 - Zusammenfassung Gasherbrum I Expedition 7.7. - 26.7.2018
Gasherbrum I / Hidden Peak 8080 m Expedition 2018 Leider hat es mit der Technik nicht so gut gek.....
»Tagebucheintrag lesen

• Manaslu 2017

07.10.17 - Zusammenfassung Manaslu Expedition 30.8. - 7.10.2017
Manaslu 8163 m Expedition 2017 Mit dem Manaslu (8.163 m) gelang uns 2017 unser siebter Achttau.....
»Tagebucheintrag lesen

• Mount Everest 2015

08.05.15 - Freitag, 8.5.: Wieder daheim - aber die Not geht weiter
Nach einer kleinen Odyssee über Lhasa, Chengdu, Peking, Frankfurt und München langten wir.....
»Tagebucheintrag lesen

• Mount Everest 2015

29.04.15 - Mittwoch, 29.4.: Die Tage danach
In den Nachrichten haben wieder andere Themen das große Erdbeben als Top News abgelö.....
»Tagebucheintrag lesen

Goclimbamountain goes facebook Goclimbamountain on Instagram


powered by...

Partner - Marmot
Partner - Globetrotter
Partner - Lowa
Partner - Deuter
Partner - Leki
Partner - Camp
Partner - Dynafit
Partner - Adidas Eyewear
Partner - K2 Skis
Partner - Jacques Lemans
Partner - Ortovox
Partner - Lyo Food
Partner - Die Kreativalm

Tagebucheinträge

......unserer Projekte und Expeditionen



Ruhetag BC
Vom 10.06.08

Spätes Aufstehen, Duschen, Socken waschen. Das übliche Prozedere an einem Ruhetag. Nach wie vor ist das Wetter gnadenlos gut. Nachmittags kommt die gemischt österreichisch-deutsche Expedition von Lukas Furtenbach mit 5 Mann und einer Frau zum Kaffee vorbei, wir unterhalten uns prächtig. Unsere Küche macht abends einer weiteren pakistanischen Gebirgsziege den Garaus. Es ist trotz naturverbundenem Lebensstil schon etwas merkwürdig, ein lebendes Geschöpf, das eben noch vor einem stand und mit großen Augen betrachtete, kurze Zeit später auf dem Teller liegen zu haben. In diesem Fall in Form von Schaschlik, über Holzkohle gebraten. Nach dem Essen nutzen die vereinigten Lagerbesatzungen die Gelegenheit, die kommunale Müllverbrennung zum „romantischen Lagerfeuer“ zu deklarieren und trommeln, singen und tanzen ausgelassen.


• Kategorie: Nanga Parbat 2008
• Hits: 7329