» Jetzt erhältlich

Unser Buch "Leidenschaft fürs Leben - Gemeinsam auf die höchsten Berge der Welt"

Leidenschaft fürs Leben - Gemeinsam auf die höchsten Berge der Welt


»Expeditionstagebücher

Die aktuellsten Einträge:

• Mount Everest 2015

08.05.15 - Freitag, 8.5.: Wieder daheim - aber die Not geht weiter
Nach einer kleinen Odyssee über Lhasa, Chengdu, Peking, Frankfurt und München langten wir.....
»Tagebucheintrag lesen

• Mount Everest 2015

29.04.15 - Mittwoch, 29.4.: Die Tage danach
In den Nachrichten haben wieder andere Themen das große Erdbeben als Top News abgelö.....
»Tagebucheintrag lesen

• Mount Everest 2015

27.04.15 - Montag 27.4.: Abbruch der Expedition
Angesichts der größten humanitären Katastrophe der jüngeren Geschichte Nepal.....
»Tagebucheintrag lesen

• Mount Everest 2015

26.04.15 - Sonntag 26.4.: Der Tag nach dem Beben
Gestern ein Schock, heute das Thema aller Nachrichten: Das große Erdbeben, das sich gestern.....
»Tagebucheintrag lesen

Goclimbamountain goes facebook Goclimbamountain on Instagram


powered by...

Partner - Marmot
Partner - Globetrotter
Partner - Lowa
Partner - Deuter
Partner - Leki
Partner - Camp
Partner - Dynafit
Partner - Adidas Eyewear
Partner - K2 Skis
Partner - Jacques Lemans
Partner - Ortovox
Partner - Lyo Food
Partner - Die Kreativalm

Tagebucheinträge

......unserer Projekte und Expeditionen



Mittwoch - Broad Peak Basecamp, 4828 m
Vom 22.06.11

© by www.goclimbamountain.de
Etwas früher als gewöhnlich, aber dennoch als letzte Mannschaft, sind wir heute ab 5.45 Uhr auf den Beinen. Es erscheint beinahe, als hätten die anderen Bergsteiger gar kein Auge für die Naturschönheiten am Wegesrand übrig und würden nur im Eiltempo von Lager zu Lager ihrem Ziel entgegeneilen. An weissen Eistürmen vorbei führt uns unser Weg zum Konkordiaplatz, 4600 m, der Vereinung von Upper Baltoro-, Godwin-Austen- Vigne und mehreren kleinen anderen Gletschern, die dort den mächtigen Eisstrom des Baltorogletschers bilden. Nach ca. 4 Gehstunden erreichen wir die weitläufige Eisfläche, verweilen aber nicht lange, da unser Weiterweg noch lange ist. Über eine steile Eisklippe hinweg überwindet der Pfad einen unwegsamen Abschnitt im Gletscherbruch, danach geht es einfacher über den gröberen Schotter des Godwin-Austen-Gletscher in Richtung K2, 8611 m, der alles überragend über dem Tal steht. Ganze 3,5 Stunden später kommen wir auf der Mittelmoräne des Godwin-Austen-Gletschers zu unserem Lagerplatz. Chris von Field Touring hat sich ganz oben auf der Moräne angesiedelt, Phil von Altitude Junkies weiter unten, wie auch wir, da wir mit unserer BGAN-Antenne Empfang benötigen, der weiter oben nicht mehr gegeben ist, um Wetterbericht und Email erhalten zu können. Einige alte Plattformen sind bereits vorhanden, die wir rasch in ein schönes Lager verwandelt haben. Im Abendrot zwischen Chogolisa, Broad Peak 8051 m und K2, 8611 m, geht der Tag zu Ende.


• Kategorie: Broad Peak & K2 2011
• Hits: 7323