» Jetzt erhältlich

Unser Buch "Leidenschaft fürs Leben - Gemeinsam auf die höchsten Berge der Welt"

Leidenschaft fürs Leben - Gemeinsam auf die höchsten Berge der Welt


»Expeditionstagebücher

Die aktuellsten Einträge:

• Mount Everest 2015

08.05.15 - Freitag, 8.5.: Wieder daheim - aber die Not geht weiter
Nach einer kleinen Odyssee über Lhasa, Chengdu, Peking, Frankfurt und München langten wir.....
»Tagebucheintrag lesen

• Mount Everest 2015

29.04.15 - Mittwoch, 29.4.: Die Tage danach
In den Nachrichten haben wieder andere Themen das große Erdbeben als Top News abgelö.....
»Tagebucheintrag lesen

• Mount Everest 2015

27.04.15 - Montag 27.4.: Abbruch der Expedition
Angesichts der größten humanitären Katastrophe der jüngeren Geschichte Nepal.....
»Tagebucheintrag lesen

• Mount Everest 2015

26.04.15 - Sonntag 26.4.: Der Tag nach dem Beben
Gestern ein Schock, heute das Thema aller Nachrichten: Das große Erdbeben, das sich gestern.....
»Tagebucheintrag lesen

Goclimbamountain goes facebook Goclimbamountain on Instagram


powered by...

Partner - Marmot
Partner - Globetrotter
Partner - Lowa
Partner - Deuter
Partner - Leki
Partner - Camp
Partner - Dynafit
Partner - Adidas Eyewear
Partner - K2 Skis
Partner - Jacques Lemans
Partner - Ortovox
Partner - Lyo Food
Partner - Die Kreativalm

Tagebucheinträge

......unserer Projekte und Expeditionen



Montag - Akklimatisationstag
Vom 12.04.10

© by www.goclimbamountain.de

Zur Verbesserung der Akklimatisation bleiben wir noch eine weitere Nacht im Makalu Basecamp, bevor ins 800 Meter höher gelegene Advanced Basecamp (ABC), 5650 m, umgesiedelt wird. Nach dem Frühstück unternehmen heute alle einen Akklimatisationsspaziergang, der die meisten auf den Gratausläufer des Makalu Südostgrats zum ersten Hochlager (ca. 5600 m) des britischen Expeditionsteams führt. Bis hierhin ist das Gelände noch unvergletschert, wenn auch teils steil und geröllbedeckt, und man erhält eindrucksvolle Blicke auf den von den Briten geplanten Südostgrat. Die Climbing Sherpas Singi und Nima sowie Luis unternehmen derweil einen Erkundungstrip ins Advanced Basecamp, 5650 m, um einen guten Platz für die Zelte des ABC auszuwählen und zu kontrollieren, dass alles Gepäck auch dort ankommt. Abends sind sie wieder zurück zum gemeinsamen Abendessen und berichten vom mühsamen Weg durchs grobe Blockwerk, der alle für den nächsten Tag erwartet.


• Kategorie: Makalu 2010
• Hits: 4491