» Jetzt erhältlich

Unser Buch "Leidenschaft fürs Leben - Gemeinsam auf die höchsten Berge der Welt"

Leidenschaft fürs Leben - Gemeinsam auf die höchsten Berge der Welt


»Expeditionstagebücher

Die aktuellsten Einträge:

• Gasherbrum I 2018

26.07.18 - Zusammenfassung Gasherbrum I Expedition 7.7. - 26.7.2018
Gasherbrum I / Hidden Peak 8080 m Expedition 2018 Leider hat es mit der Technik nicht so gut gek.....
»Tagebucheintrag lesen

• Manaslu 2017

07.10.17 - Zusammenfassung Manaslu Expedition 30.8. - 7.10.2017
Manaslu 8163 m Expedition 2017 Mit dem Manaslu (8.163 m) gelang uns 2017 unser siebter Achttau.....
»Tagebucheintrag lesen

• Mount Everest 2015

08.05.15 - Freitag, 8.5.: Wieder daheim - aber die Not geht weiter
Nach einer kleinen Odyssee über Lhasa, Chengdu, Peking, Frankfurt und München langten wir.....
»Tagebucheintrag lesen

• Mount Everest 2015

29.04.15 - Mittwoch, 29.4.: Die Tage danach
In den Nachrichten haben wieder andere Themen das große Erdbeben als Top News abgelö.....
»Tagebucheintrag lesen

Goclimbamountain goes facebook Goclimbamountain on Instagram


powered by...

Partner - Marmot
Partner - Globetrotter
Partner - Lowa
Partner - Deuter
Partner - Leki
Partner - Camp
Partner - Dynafit
Partner - Adidas Eyewear
Partner - K2 Skis
Partner - Jacques Lemans
Partner - Ortovox
Partner - Lyo Food
Partner - Die Kreativalm

Tagebucheinträge

......unserer Projekte und Expeditionen



Sonntag - ABC
Vom 16.05.10

© by www.goclimbamountain.de
Bereits beim Frühstück beginnen die Debatten über die beste Route über die Ice Cols. Denn das ist der Plan der verbliebenen Sieben - Steffi, Jo, Helga, Jürgen, Christoph, Arthur und Klaus. Alix, Joe und Luis werden noch eine weitere Woche im ABC dranhängen und hoffen auf eine weitere Gipfelchance. Anja, die heute von C2 absteigt, geht es mit ihrer Hüfte nicht so gut und sie plant zusammen mit dem Trägertross über die normale Route nach Tumlingtar hinauszulaufen. So herrscht nachmittags emsige Geschäftigkeit, denn jeder hat Sachen zu packen und Dinge vorzubereiten. Die Stimmung ist wieder gut, denn anstelle der bisherig vorherrschenden lähmenden Lethargie hat nun jeder wieder etwas, auf das er/sie sich freuen kann. Die Nachmittagsstunden vergehen wie im Fluge und schon steht das Abendessen auf dem Tisch, das letzte das wir gemeinsam einnehmen werden. Dazu gibt es - dem Anlass gebührend - ein Bier und einen Verdauungsschnaps.


• Kategorie: Makalu 2010
• Hits: 8376