» Jetzt erhältlich

Unser Buch "Leidenschaft fürs Leben - Gemeinsam auf die höchsten Berge der Welt"

Leidenschaft fürs Leben - Gemeinsam auf die höchsten Berge der Welt


»Expeditionstagebücher

Die aktuellsten Einträge:

• Mount Everest 2015

08.05.15 - Freitag, 8.5.: Wieder daheim - aber die Not geht weiter
Nach einer kleinen Odyssee über Lhasa, Chengdu, Peking, Frankfurt und München langten wir.....
»Tagebucheintrag lesen

• Mount Everest 2015

29.04.15 - Mittwoch, 29.4.: Die Tage danach
In den Nachrichten haben wieder andere Themen das große Erdbeben als Top News abgelö.....
»Tagebucheintrag lesen

• Mount Everest 2015

27.04.15 - Montag 27.4.: Abbruch der Expedition
Angesichts der größten humanitären Katastrophe der jüngeren Geschichte Nepal.....
»Tagebucheintrag lesen

• Mount Everest 2015

26.04.15 - Sonntag 26.4.: Der Tag nach dem Beben
Gestern ein Schock, heute das Thema aller Nachrichten: Das große Erdbeben, das sich gestern.....
»Tagebucheintrag lesen

Goclimbamountain goes facebook Goclimbamountain on Instagram


powered by...

Partner - Marmot
Partner - Globetrotter
Partner - Lowa
Partner - Deuter
Partner - Leki
Partner - Camp
Partner - Dynafit
Partner - Adidas Eyewear
Partner - K2 Skis
Partner - Jacques Lemans
Partner - Ortovox
Partner - Lyo Food
Partner - Die Kreativalm

Tagebucheinträge

......unserer Projekte und Expeditionen



Mittwoch - ABC
Vom 12.05.10

© by www.goclimbamountain.de
Nach dem Frühstück weicht die sonst übliche Lethargie des Ruhetages plötzlich emsiger Geschäftigkeit. Jeder hat noch etwas herzurichten, morgen geht es hinauf ins C2. Essen wird zusammengepackt, Wärmesohlen aufgeladen, Eispickel geschliffen. Alle sind froh, dass die lange Zeit des Wartens nun ein Ende findet, egal wie das Abenteuer ausgehen möge. Auch die Franzosen und ein großer Teil der Amerikaner rüsten zum Aufbruch, mit Climbing Sherpa voraussichtlich um die 15 Personen. Das wird wieder zu Staus und Problemen an den Fixseilen führen, wir werden unsere Taktik für die kommenden Tage genau durchdenken müssen, um nicht beim Warten im eiskalten Wind wertvolle Energie zu verlieren. Mittags gleichen wir nochmals untereinander die verschiedenen Wetterprognosen ab, doch es haben sich keine bedeutenden Änderungen ergeben. Nachmittags lädt die Expedition von Arnold Coster zu einer "Pre-Summit-Party" mit Bier, Mustang Coffee und Rakshi ein. Etwas angeheitert gehen wir lückenlos zum Abendessen über. Den ganzen Tag peitschen Windböen das ABC und die Höhenwinde wirbeln kilometerlange Schneefahnen am Grat zwischen Kangchungtse und Makalu auf. Die nächsten Tage werden zeigen, ob das Wetter auf dem richtigen Weg ist und uns eine Chance auf einen Gipfelversuch gewährt.


• Kategorie: Makalu 2010
• Hits: 5744