» Jetzt erhältlich

Unser Buch "Leidenschaft fürs Leben - Gemeinsam auf die höchsten Berge der Welt"

Leidenschaft fürs Leben - Gemeinsam auf die höchsten Berge der Welt


»Expeditionstagebücher

Die aktuellsten Einträge:

• Gasherbrum I 2018

26.07.18 - Zusammenfassung Gasherbrum I Expedition 7.7. - 26.7.2018
Gasherbrum I / Hidden Peak 8080 m Expedition 2018 Leider hat es mit der Technik nicht so gut gek.....
»Tagebucheintrag lesen

• Manaslu 2017

07.10.17 - Zusammenfassung Manaslu Expedition 30.8. - 7.10.2017
Manaslu 8163 m Expedition 2017 Mit dem Manaslu (8.163 m) gelang uns 2017 unser siebter Achttau.....
»Tagebucheintrag lesen

• Mount Everest 2015

08.05.15 - Freitag, 8.5.: Wieder daheim - aber die Not geht weiter
Nach einer kleinen Odyssee über Lhasa, Chengdu, Peking, Frankfurt und München langten wir.....
»Tagebucheintrag lesen

• Mount Everest 2015

29.04.15 - Mittwoch, 29.4.: Die Tage danach
In den Nachrichten haben wieder andere Themen das große Erdbeben als Top News abgelö.....
»Tagebucheintrag lesen

Goclimbamountain goes facebook Goclimbamountain on Instagram


powered by...

Partner - Marmot
Partner - Globetrotter
Partner - Lowa
Partner - Deuter
Partner - Leki
Partner - Camp
Partner - Dynafit
Partner - Adidas Eyewear
Partner - K2 Skis
Partner - Jacques Lemans
Partner - Ortovox
Partner - Lyo Food
Partner - Die Kreativalm

Projekte und Expeditionen

Hier stellen wir Euch zukünftige Planungen und absolvierte Abenteuer im Detail vor

Laufende Expeditionen könnt Ihr aktuell in den Expeditionstagebüchern mitverfolgen

© by www.goclimbamountain.de English Version >> Click here! 

Gasherbrum I - "Der versteckte Berg"
Vom 28.05.18

© by www.goclimbamountain.de

Mit  8.080 Metern Höhe ist der Gasherbrum I der dritthöchste pakistanische Achttausendergipfel und der elfhöchste Berg unserer Erde. Er befindet sich im Karakorum-Gebirge, an der Grenze zwischen dem pakistanischen Baltoro-Gebiet und der nördlich davon gelegenen Shaksgam-Region, der westlichsten chinesischen Provinz Xinjiang.Seinen originellen Spitznamen „Hidden Peak“ (Verborgener Berg) bekam der Gasherbrum I, der höchste einer Vielzahl von Erhebungen der weitläufigen Gasherbrum-Gruppe, vom britischen Entdecker William Martin Conway verpasst, der das Gebiet 1882 erforschte und dessen Blick sich der Gipfel bis zuletzt entzog. Die erste Besteigung des Hidden Peak gelang einer US-Amerikanischen Expedition unter der Leitung von Nick Clinch im Jahre 1958. Die beiden Bergsteiger Andy Kauffman und Peter K. Schoening erreichten am 5. Juli unter Verwendung von künstlichem Sauerstoff zu zweit den Gipfel über den Süd-/Südostgrat. Der Südtiroler Reinhold Messner und der Österreicher Peter Habeler waren die ersten Menschen, die den Gipfel am 10. August 1975 ohne Verwendung von künstlichem Sauerstoff bestiegen, und das noch dazu über die schwierige Nordwestwand. Nur etwa 350 Mal wurde der Hidden Peak bis zum heutigen Tag bestiegen – im Vergleich dazu der Mount Everest 6000 Mal. Zum überwiegenden Teil geschah dies über die von Japanern erstbestiegene Nordroute, da die Südroute der amerikanischen Erstbesteiger lange Zeit aufgrund des Kashmir-Konfliktes gesperrt blieb.  Ziel der Expedition ist es, das erste Mal seit über 40 jahren wieder über die Route der Erstbegeher, das bedeutet, den Südwestsporn (I.H.E.-Sporn) und die Südostflanke, mit Ski zum Gipfel aufzusteigen und eine komplette Skiabfahrt der Route zu versuchen. Auf Facebook werden wir aktuell vom Verlauf der Expedition berichten.


• Kategorie: Expeditionen 2018

 
 
 

Momentan laufende Projekte und Expeditionen könnt Ihr tagesaktuell in unseren Expeditionstagebüchern mitverfolgen