» Jetzt erhältlich

Unser Buch "Leidenschaft fürs Leben - Gemeinsam auf die höchsten Berge der Welt"

Leidenschaft fürs Leben - Gemeinsam auf die höchsten Berge der Welt


»Expeditionstagebücher

Die aktuellsten Einträge:

• Mount Everest 2015

08.05.15 - Freitag, 8.5.: Wieder daheim - aber die Not geht weiter
Nach einer kleinen Odyssee über Lhasa, Chengdu, Peking, Frankfurt und München langten wir.....
»Tagebucheintrag lesen

• Mount Everest 2015

29.04.15 - Mittwoch, 29.4.: Die Tage danach
In den Nachrichten haben wieder andere Themen das große Erdbeben als Top News abgelö.....
»Tagebucheintrag lesen

• Mount Everest 2015

27.04.15 - Montag 27.4.: Abbruch der Expedition
Angesichts der größten humanitären Katastrophe der jüngeren Geschichte Nepal.....
»Tagebucheintrag lesen

• Mount Everest 2015

26.04.15 - Sonntag 26.4.: Der Tag nach dem Beben
Gestern ein Schock, heute das Thema aller Nachrichten: Das große Erdbeben, das sich gestern.....
»Tagebucheintrag lesen

Goclimbamountain goes facebook Goclimbamountain on Instagram


powered by...

Partner - Marmot
Partner - Globetrotter
Partner - Lowa
Partner - Deuter
Partner - Leki
Partner - Camp
Partner - Dynafit
Partner - Adidas Eyewear
Partner - K2 Skis
Partner - Jacques Lemans
Partner - Ortovox
Partner - Lyo Food
Partner - Die Kreativalm

Projekte und Expeditionen

Hier stellen wir Euch zukünftige Planungen und absolvierte Abenteuer im Detail vor

Laufende Expeditionen könnt Ihr aktuell in den Expeditionstagebüchern mitverfolgen

© by www.goclimbamountain.de English Version >> Click here! 

Makalu 2010 - Das Trekking

© by www.goclimbamountain.de

Das lange Trekking ins Makalu BC ist von starken Kontrasten geprägt: Aus dem subtropischen Arun-Tal, in dem Bananen und Weizen gedeihen, führt der Weg in die vergletscherte Eiswüste der Hochtäler des Makalu, 8463 m. Von Tumlingtar, 460 m, das mit dem Flugzeug angeflogen wird, führt der Trekkingpfad abseits des großen Trekkingtourismus durch unzählige Terrassenfelder und über pittoreske Hochalmen.

 

 © by www.goclimbamountain.de© by www.goclimbamountain.de
Trekking durch das Kulturland des Arun-Tales                Flussquerung über eine Hängebrücke

Schließlich gelangt man in dichten Dschungel und unbewohntes Gebiet. Über den idyllischen Shipton La (Shipton Pass) steigt man ins Barun-Tal ab, über das letztendlich das Basislager auf 4800 Meter Höhe erreicht wird. Während des elftägigen Zustiegs bekommt nicht nur der Körper Gelegenheit, sich langsam auf die große Höhe einzugewöhnen, auch der Kopf kann sich gemächlich auf das fremde Reiseland und das ambitionierte Ziel einstellen.

 

© by www.goclimbamountain.de© by www.goclimbamountain.de
Der Shipton La, 4200 m, mit seinen Seen                     Das wild-romantische Barun-Tal

Ausblicke auf die Achttausendergipfel Makalu, Mt. Everest, Lhotse und Kanchenjunga, üppige Natur mit Zwerg-Rhododendren-, Ahorn- und Birkenhainen sowie seltenen Gebirgstieren, wie Moschushirsch, Himalaya Tarh oder Schneeleopard, sind nur einige der vielfältigen Impressionen aus der Himalaya-Bergwelt, die die Zeit bis ins Basislager alles andere als langweilig gestalten.

 

© by www.goclimbamountain.de© by www.goclimbamountain.de
Das tiefer gelegene "Hillary Basecamp", 4800 m            Das höhere ABC, 5600 m


• Kategorie: Expeditionen 2010

 
 
 

Momentan laufende Projekte und Expeditionen könnt Ihr tagesaktuell in unseren Expeditionstagebüchern mitverfolgen